Wirtschaft in die Köpfe bringen

Kontakt

AdU e.V.
Erichstraße 4
31785 Hameln

Telefon: 0 51 51/ 2 10 88
Telefax: 0 51 51/ 95 82 66

E-Mail: info@adu.de

zum Kontaktformular

Sie sind hier:

  • Aktuelles
Gesamt: 73 Treffer

Terminankündigung - AdU-Mittagsgespräche im Oktober 2017

23. Aug 2017

Die AdU-Mittagsgespräche starten ab Anfang Oktober 2017 in eine neue Runde. Thema wird dieses Mal "Mutterschutz und Elternzeit" sein. Weitere Informationen erhalten Sie ab Oktober in der Einladung.

An folgenden Terminen werden die Veranstaltungen stattfinden:

09. Oktober - Rinteln

10. Oktober - Holzminden

12. Oktober - Bad Pyrmont

16. Oktober - Hameln

18. Oktober - Bad Nenndorf

Sie haben Interesse daran, an unseren AdU-Mittagsgesprächen teilzunehmen und möchten weitere Informationen? Dann können Sie sich gerne telefonisch unter der 0 51 51/ 2 10 88 in der AdU-Geschäftsstelle melden.

Veranstaltung "Das Land, in dem wir leben wollen" am 28. August 2017

09. Aug 2017

Am Montag, den 28. August wird sich ab 19.00 Uhr im Ökumenischen Zentrum Klein Berkel für ca. zwei Stunden alles rund um das Thema "Das Land, in dem wir leben wollen - Wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen" drehen. Der Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland (AdU) e.V. und der Arbeitskreis Ökumene der Hamelner Nordstadt und des Ökumenischen Zentrums Klein Berkel laden im Rahmen von „Kirche mischt sich ein!“ zu dem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Die Referentin Prof. Dr. Jutta Allmendinger, die seit 2007 Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humbold-Universität und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung ist, gehört zu den einflussreichsten und bekanntesten Soziologen in Deutschland. Für ihre wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse, dem Schrader-Preis und dem Communicator-Preis.

Prof. Dr. Allmendinger wird während der Veranstaltung ihr neustes Buch – gleichnamig der Veranstaltung - vorstellen. Dieses beruht auf einer Studie aus dem Jahr 2015, welche gemeinsam mit dem infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, dem Wissenschaftszentrum (WZB) und der Wochenzeitung DIE ZEIT durchgeführt wurde. Dazu wurden die Studienteilnehmer zu ihren Wünschen für die Zukunft, die Entwicklung der Arbeitswelt, Partnerschaften und das Leben ihrer Kinder befragt. Die Studie wird von ihren Schöpfern als „Vermächnisstudie“ bezeichnet und hat nicht nur die Werte und Einstellungen der Menschen zum Thema, sondern gibt einen Einblick, welche Zukunft wir Alle erwarten.

Interessierte Personen sind zu dem Vortrag im Ökomenischen Zentrum Klein Berkel, Schulstraße 22-24, 31789 Hameln eingeladen. Veranstaltungsbeginn ist 19.00 Uhr. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

1. Vorsitzender des AdU trifft den Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein

24. Jul 2017

Am vergangenen Mittwoch konnte Jürgen Lohmann, 1. Vorsitzender des AdU, sich während einer Veranstaltung in Kiel mit dem neu gewählten Regierungschef der Jamaikakoalition im Kieler Landtag Herr Daniel Günther austauschen. Gesprächsthemen waren u.a. die zentralen Punkte der gerade begonnenen Regierungsarbeit, große Infrastrukturprojekte (Aus- und Weiterbau der A20) und die deutlichen Impulse, welche die Regierung zur Stärkung und Entwicklung der Wirtschaft setzen möchte. ‎Neben einer effizienten Genehmigungspraxis der öffentlichen Verwaltung sah der Ministerpräsident insbesondere die Schaffung eines freundlicheren Investitionsklimas als seine Hauptaufgaben an. Der AdU baute in diesem Gespräch mit der Politik wieder einmal seine Verbindung über die Region hinaus aus, um auch bei überregionalen Themen gut vernetzt zu sein und für seine Mitglieder als „Sprachrohr“ zu fungieren.

1. Vorsitzender des AdU und Geschäftsführer der Dr. Paul Lohmann GmbH KG wird die Auszeichnung "Partner der Reserve" verliehen

24. Mai 2017

In der vergangenen Woche wurde Herrn Jürgen Lohmann, 1. Vorsitzende des AdU und Geschäftsführer der Dr. Paul Lohmann GmbH KG, die Auszeichnung „Partner der Reserve“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt das Engagement für die Bundeswehr-Kameradschaft z.B. die Bereitstellung der Firmenräumlichkeiten in Emmerthal für den Neujahrsempfang der Kreisgruppe Weserbergland im vergangenen Jahr.

Artikel aus der Dewezetausgabe vom 24.05.2017

Terminankündigung: AdU-Mittagsgespräche im Juni/Juli 2017

22. Mai 2017

Sommer, Sonne, Ferienzeit - Passend zu dem Beginn der niedersächsischen Sommerferien wird sich bei den nächsten AdU-Mittagsgesprächen im Juni/Juli 2017 alles rund um das Thema "Geringfügige Beschäftigung - Schüler-, Studenten- und insbesondere Ferienarbeit" drehen. An insgesamt fünf Terminen im gesamten Verbandsgebiet haben Interessierte die Möglichkeit, von 12.00 - 13.00 Uhr einen Einblick in das Thema zu bekommen.

Termine:

14. Juni - Bad Pyrmont
20. Juni - Rinteln
22. Juni - Hameln
04. Juni - Bad Nenndorf
06. Juni - Holzminden

Die Einladungen werden ca. 3 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin verschickt.

Hameln bekommt kein Haus der Wirtschaft - AdU verabschiedet sich von dem Projekt

30. Mär 2017

Dieter Mefus, Geschäftsführer des AdU, teilte am 29.03.2017 im Anschluss an die Vorstandssitzung mit, dass es kein "Haus der Wirtschaft" am Bürgergarten oder an einem anderen Standort geben wird. "Bei so wenig Verlässlichkeit in der Ratspolitik können wir als Arbeitgeberverband kein Geld versenken", so Mefus. Der AdU bedauert diese Situation, da wir der festen Überzeugung gewesen sind, durch ein Zusammengehen aller am Wirtschaftsleben beteiligten einen "Mehrwert" für die Beratung und die Unterstützung unserer heimischen Unternehmen zu erhalten. Weiteres können Sie in der Dewezet vom 30.03.2017 lesen.

Hier geht´s zum Dewezetartikel vom 30.03.2017....

Veranstaltungshinweis - "Arbeitsrechtliche Grundlagen für die Beschäftigung von Eltern"

16. Mär 2017

Veranstaltungsthema: "Arbeitsrechtliche Grundlagen für die Beschäftigung von Eltern"

Ein Arbeitgeber, der (werdende) Eltern beschäftigt, sollte arbeitsrechtlich fit sein. Es werden in lockerer Atmosphäre Grundlagen für die Gestaltung von Arbeitsverträgen und die Regelung von Teilzeitbeschäftigung, Minijobs, Befristungen und Kündigungsschutz vermittelt. Darüber werden Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeit und damit das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz thematisiert.

Referent: Dieter Mefus, AdU e.V.

Ort: Dienstag, 28. März 2017, 12.00-13.30 Uhr inkl. Mittagsimbiss

Kostenbeitrag: 25,00 €

Anmeldung: Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, HefeHof 8, Tel.: 05151 585 1008, frau-wirtschaft@weserberglandag.de

Bitte beachten Sie, dass der AdU nicht der Veranstalter ist und alle Anmeldungen und Zahlungen des Kostenbeitrags direkt über die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft laufen!

Fördermöglichkeiten: Für Mitgliedsunternehmen des AdU und des Überbetrieblichen Verbunds Frau und Wirtschaft fallen keine Kosten an. Fragen bitte an Kirstin von Blomberg unter k.vonblomberg@weserberglandag.de

Bildergalerie der AdU-Jahreshauptversammlung jetzt verfügbar

15. Mär 2017

Ab heute sind die Bilder unserer AdU-Jahreshauptversammlung 2017 in unserer Homepagegalerie verfügbar. Diese finden Sie unter Aktuelles/Galerie/Jahreshauptversammlung oder über folgenden Link.

AdU-Jahreshauptversammlung 2017 - Unternehmer blicken positiv in die Zukunft

09. Mär 2017

Die AdU-Jahreshauptversammlung fand in diesem Jahr am 08. März mit über 140 geladenen Gästen im historischen Ambiente des Konzerthauses in Bad Pyrmont statt. Jürgen Lohmann, 1. Vorsitzender des AdU, eröffnete die Mitgliederversammlung mit einer positiven Botschaft - die AdU Frühjahrsumfrage zeigt, dass auch mit ungebrochenem Optimismus in die Zukunft des Jahres 2017 geblickt wird und dass gut ein Drittel der Befragten der Meinung ist, die Ergebnisse noch einmal steigern zu können. Lohmann betonte nochmals die Bedeutung, sich gemeinsam für eine starke Wirtschaftsregion Weserbergland einzusetzen und diesen Gedanken auch in einem „Haus der Wirtschaft“ mit der Bündelung von Wirtschaftskräften zu realisieren.

In Punkto Flüchtlinge hingegen sind die Unternehmen ernüchtert von den Erfahrungen, die sie gemacht haben. Die Qualifikation reicht oftmals nicht aus und auch die Integrationsgeschwindigkeit ist bedeutend langsamer als erwartet. Somit werde der Fachkräftemangel kurz- oder mittelfristig nicht durch diese Gruppe gelöst. Weitere Punkte der Reden waren die Energiewende, der Infrastrukturausbau in der Region und insbesondere ein gemeinsames Vorgehen mit anderen Institutionen, der Politik und Verwaltung. Lohmann rief nochmals dazu auf „Wirtschaft in die Köpfe“ zu bringen.

In der anschließenden Mitgliederversammlung wurden folgende Personen wieder in den geschäftsführenden Vorstand gewählt:

Herr Jürgen Lohmann, 1. Vorsitzender

Herr Matthias Wagner, 1. stellvertr. Vorsitzender

Herr Richard Hartinger jun., 2. stellvertr. Vorsitzender

Herr Jens Veneman, Schatzmeister

Der im Jahr 2015 gewählte Vorstand wurde ohne Änderungen wieder gewählt.

Nach einer kurzen Kaffeepause wurde der diesjährige Gastredner Herr Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen begrüßt. Er hielt seine Rede zum Thema „Niedersachsen nach vorne bringen“.

AdU-Jahreshauptversammlung 2017 zum Thema "Niedersachsen nach vorne bringen"

22. Feb 2017

Die Einladungen sind verschickt und die Vorbereitungen für unsere diesjährige AdU-Jahreshauptversammlung laufen auf Hochtouren. Am 08. März 2017 laden wir ab 15.30 Uhr zu unserer Mitgliederversammlung und zum anschließenden Gastvortrag ein. In diesem Jahr wird Herr Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzenden der CDU in Niedersachsen, zum Thema "Niedersachsen nach vorne bringen" referieren. Den Abend lassen wir im Rahmen eines Abendbuffets und Austausches unter den Gästen ausklingen

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung nur für geladene Gäste ist und wir um eine Anmeldung bitten.

Gesamt: 73 Treffer
© 2014 Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland (AdU) e.V. · Erichstraße 4 · 31785 Hameln
Erstellt mit dem dev4u®-CMS von der a.b.media gmbh