Startseite | Presse

  • Weiter:  
  • << 
  • 1 | 
  • 2 | 
  • 3 | 
  • 4 | 
  • 5 | 
  • 6 | 
  • 7 | 
  • 8
  •  >>

Über den Wandel der Wirtschaft

Mo. 31.01.2011
Hameln-Pyrmont, wir haben ein Problem! Kein neues, nur eines, das aus Dieter Mefus’ Mund sehr ernstzunehmend klingt. Was der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes der Unternehmen im Weserbergland (AdU) beschreibt, wenn er den Wirtschaftsraum 2020 im Visier hat, schreit danach, kreativ zu werden, um gegenzusteuern.
Quelle: DEWEZET

„Vom Kirchturmdenken trennen“

Fr. 26.11.2010
Weserbergland (joa). Ulrich Meyer, 1. Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes der Unternehmen im Weserbergland, bringt es bei seiner Analyse der Standortentwicklung im Weserbergland auf den Punkt: Soll die Weserbergland-Region wirtschaftlich erstarken, müsse die Politik in Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden „endlich über den eigenen Schatten springen und sich von ihrem Kirchturmdenken trennen“, forderte der Unternehmer anlässlich der Präsentation der Imagekampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“, zu der die Weserbergland AG Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Verbänden, Bildung und Wissenschaft nach Emmerthal eingeladen hatte.
Quelle: DEWEZET
  • Weiter:  
  • << 
  • 1 | 
  • 2 | 
  • 3 | 
  • 4 | 
  • 5 | 
  • 6 | 
  • 7 | 
  • 8
  •  >>
© 2009 ARBEITGEBERVERBAND DER UNTERNEHMEN IM WESERBERGLAND (AdU) e.V., powered by dev4u® - CMS